HARRISON BROME - FILL YOUR BRAINS

Soundtrack der Woche #42

Harrison Brome zeichnet sich durch eine einfache Gestaltung seiner Tracks aus. Seine Musik ist minimalistisch und auffallend ist im ersten Moment vor allem das breit gefächerte musikalische Konzept des Singer-Songwriters und Self-Producers. Er spielt mit hip-hopigen Rythmen und Klängen aus dem Synthesizer. Nicht auffallend, sodass es stören würde, sondern sehr dezent. Das Ganze untermalt durch seine sehr klare, soulige Stimme. Er versucht sich an der poppigen Umsetzung verschiedener Richtungen scheitert aber leider in einigen Fällen an der Umsetzung.

 

Der junge Kanadier hatte bereits im vergangenen Sommer erste Aufmerksamkeit auf sich gezogen als er seine beiden ersten Singles „Fill your Brains“ und „Midnight Island“ veröffentlichte. Auf seiner ersten EP finden sich mittlerweile noch vier weitere Songs. Besonders nennenswert sind jedoch nur die Beiden oben erwähnten und der Bonus Track “Boy”. Drei dennoch sehr schöne Tracks um den Herbst einzuläuten.

harrison-brome

© Harrison Brome

 

Facebook
Soundcloud
Spotify

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Zeichen verfügbar

Autor

 

Tim

Autor | Münster