Jazz

„Mann, wenn du fragen musst, was Jazz ist, dann wirst du es nie wissen.“

(Louis Armstrong)

Kommerzpop und Indiejazz

Zeitlose Klavierkompositionen, getragen von erstaunlicher Klarheit und Präzision. Mal streift man an Johann Sebastian Bach oder James Blake vorbei, doch kaum hat man es bemerkt, sind sie auch schon wieder zwischen den Linien verschwunden. Das Album Life in a Day schenkt uns unaufgeregten und hochwertig aufgenommen modernen Jazz.

SdW #31 Rusconi – Berlin Blues

In 4 Minuten packt Rusconi mehr als andere auf eine ganze Platte. Irgendwo zwischen freier Interpretation und regiden Strukturen präsentiert uns Rusconi einen genialen Jazz und Tracks die sich ständig neu erfinden.

SdW #12 GoGo Penguin – Hopopono

Das ist mal was erfrischend Neues hier. Wir mögen auch Jazz. GoGo Penguin ist ziemlich angesagt zur Zeit unter den PopJazzern und tourt aktuell durch Europa.

KOLLEKTIV INDIVIDUALISMUS

„Es gibt nur zwei Arten von Musik – gute und schlechte Musik“  (Miles Davis)