ROSS FROM FRIENDS - PALE BLUE DOT

Soundtrack der Woche #140

Meist peinliche Frisuren und seltsame Klamotten. Die gibt es auch im Video zu Pale Blue Dot – einem Track auf Family Portrait, dem Debütalbum von Ross From Friends. Aber in den alten Filmschnipseln fallen noch andere Dinge auf: Viele Menschen tanzen ziemlich wild und unkoordiniert auf Marktplätzen oder in Parks. Man sieht Polizisten in Uniform, die durchlöcherte Berliner Mauer, einen Campingplatz. 1990 hat sich Weatheralls Vater in einem Bus mit Platten und selbstgebautem Soundsystem zu einer Tour durch Europa aufgemacht. Ein paar Freunde waren auch dabei, darunter Weatheralls zukünftige Mutter, die Filmemacherin Jo Weatherall. Ihre Aufnahmen sind es, die in dem Video zu sehen sind.

Weiterer Anspieltipp: Talk To Me You’ll Understand

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Zeichen verfügbar

SdW Playlist

Autor

Felix

Gründer | Paris

Facebook

Facebook

Hype Maschine

Spotify

Instagram

Playlisten von uns

Le Pas Saint Angel

Le Pas Saint Angel. Genug Musik für einen Abend mit Freunden, alleine am Schreibtisch, zu zweit auf der Couch, zu dritt am Herd oder zu viert auf dem Tisch tanzend.

Unabhängig ist keine Musik

Eine Indie Playlist.

Golden Five

80iger und 90iger Jahre Partys sind das Mc Donalds unserer Zeit, jeder geht hin, aber keiner will es zugeben. Irgendwie nicht am Puls der Zeit, und trotzdem reichlich gespickt mit Suchtpotential. Die Musik, die hier vorgestellt wird, entspricht keinem Genre, keiner Zeit, nur älter als 5 Jahre.

L’amour toujours

C’est la première fois depuis bien longtemps que je me sens prêt à sauter vers l’inconnu. Et peu importe si je fonce droit dans un mur: je veux t’aimer.

Wulle

Spinnen wir nun diese herrlich sinnbefreiten Assoziationen weiter und sammeln Musik zum Biertrinken. Diesem ehrlichen und bodenständigen Getränk.