SLACKWAX - CLOSE TO MY FIRE

Soundtrack der Woche #145

Slackwax macht Musik mit der man am liebsten im wilden Westen auf seinem Ross eine Bar samt Insassen/innen (je nach Vorliebe) entern möchte. Oder geht entern nur mit Wasser? Ich meine so Westworld mäßig die Bar stürmen. Wie bei Django. Ich denke das Bild ist angekommen.
Oder man möchte, zugegeben ein bisschen weniger aufregend, einfach nur zu Hause im Bett liegen. Mit Begleitung, wenn möglich. Schwupps, dann ist es auch wieder aufregender. Sexytime!

Slackwax sind zwei deutsche Produzenten, die 2013 ein Album gemacht haben und dann wohl von ihrem Pferd gefallen sein müssen. Seitdem herrscht jedenfalls Funkstille, zumindest auf der Albumfrequenz. Schade eigentlich, denn das Album hört sich gut.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Zeichen verfügbar

SdW Playlist

Jan

Gründer | Karlsruhe

Facebook

Facebook

Hype Maschine

Spotify

Instagram

Playlisten von uns

Hangout

Was man in vier Stunden und fünfunddreißig Minuten alles schaffen könnte und was man alles sein lassen könnte! Der Gedanke allein ist großartig, denke ich und lasse mich ins Gras sinken. Es kitzelt ein bisschen zu sehr für vier Stunden, aber für ne halbe Stunde Sonnetanken ist mein Platz im Park perfekt geeignet. Die Orangina dazu beamt mich direkt nach Südfrankreich. Cheers!

SdW Playlist

Hier sind sie alle versammelt. Woche für Woche stößt ein neuer SdW dazu. Wir sind überzeugt, so entsteht ein wilder höhrenswerter Mix.

Le Pas Saint Angel

Le Pas Saint Angel. Genug Musik für einen Abend mit Freunden, alleine am Schreibtisch, zu zweit auf der Couch, zu dritt am Herd oder zu viert auf dem Tisch tanzend.

Anders Gedacht

Remix. Re-edit. Remake, Cover. Mashup (arrrg das lieber nicht). Schön, was man mit bereits produzierter Musik alles veranstalten kann. Wir finden viele Neuinterpretationen völligen Quatsch, aber einige sind so überragend, dass wir sie hier versammeln möchten. Musik, nochmal anders gedacht.

L’amour toujours

C’est la première fois depuis bien longtemps que je me sens prêt à sauter vers l’inconnu. Et peu importe si je fonce droit dans un mur: je veux t’aimer.