RIKAS - PICASSO

Soundtrack der Woche #146

Schwabens coolste Schülerband.

Die Newcomer-Band Rikas tourt schon seit einer Weile mit bekannten Größen wie Bilderbuch, The Lemon Twigs und AnnenMayKantereit durch Deutschland. Zuvor waren sie eher auf den süßen Geheimtipp-Festivals wie dem Daughterville unterwegs. Jetzt haben sie ihr Mini-Album „Swabian Samba“ herausgebracht und gehen damit auf Tournee. Entdeckt habe ich sie ausgerechnet auf Bayreuths kleinem Kneipenfestival. In einer Stadt, die ansonsten ja nicht so berühmt-berüchtigt für fancy Musik (abgesehen von Wagner) ist.

Rikas ist irgendwie ein bisschen Parcels und ein bisschen Giant Rooks, eine Mischung, die sich ganz gut verträgt. News aufm Indie Radar. Um raus und rum zu kommen, buchten die Jungs, die sich aus der Schule in Stuttgart kennen, ein Interrail-Ticket und reisten während den Ferien durch Europa. Mit im Gepäck hatten die Jungs damals noch ihre Instrumente und ein paar Beatlescover. Die spielten Rikas vor allem auf den Straßen Südeuropas. Dort haben sie ihren eigenen Sound entdeckt.

Weitere Anspielstation: Dancing in My Room

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Zeichen verfügbar

SdW Playlist

Autor

Felix

Gründer | BT

Facebook

Facebook

Hype Maschine

Spotify

Instagram

Playlisten von uns

Irgendwo bei Flensburg

Aufs Land oder ans Meer.

L’amour toujours

C’est la première fois depuis bien longtemps que je me sens prêt à sauter vers l’inconnu. Et peu importe si je fonce droit dans un mur: je veux t’aimer.

Zu mir oder zu dir?

Woohoo! Glücksgriff. Ihr wollt es also wissen. Sex ist spannend, macht glücklich, ist komisch, geil, hautnah, haut uns um. Wir fühlen uns gut. Hält dir und euch die nächsten Minuten oder Stunden (respekt) die Stellung am Soundsystem. Let the magic happen.

Daguet de Berticot Merlot

Auch dieser Tropfen hat es in sich: Daguet de Berticot Merlot. Über 3 Stunden feinste Unterhaltung: Rejje Snow meets Marvin Gaye, Everything is Recorded meets Curtis Harding, Khruangbin meets Eminem. Außerdem an Bord: Daft Punk, The The, Depeche Mode, Cosmo Pyke und Balthazar.

Golden Five

80iger und 90iger Jahre Partys sind das Mc Donalds unserer Zeit, jeder geht hin, aber keiner will es zugeben. Irgendwie nicht am Puls der Zeit, und trotzdem reichlich gespickt mit Suchtpotential. Die Musik, die hier vorgestellt wird, entspricht keinem Genre, keiner Zeit, nur älter als 5 Jahre.