YUSSEF KAMAAL - REMEMBRANCE

Soundtrack der Woche #178

British Jazz Experiment

Yussef Kamaal ist ein in London beheimatetes Jazz-Funk-Duo, dessen Mitglieder Yussef Dayes und Kamaal Williams (alias Henry Wu) sind. Interessanterweise – und man vermutet nicht zufällig – erinnert ihr Name an den großen ägyptischen Künstler Kamal Yussef, ein Gründungsmitglied der einflussreichen, ästhetisch revolutionären und multidisziplinären Groupe de L’Art Contemporain in den 1940er Jahren in Kairo. Der Sound der Band stellt eine Konfrontation des 70er-Jazz-Funks mit dem Londoner Bass, Beat und Hip-Hop des 21. Jahrhunderts dar.

 

Weitere Anspielstationen: Black Focus

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Zeichen verfügbar

SdW Playlist

Autor

Felix

Gründer | Bayreuth

Facebook

Facebook

Hype Maschine

Spotify

Instagram

Playlisten von uns

Jahresrückblick SdWs 2018

Was für ein Jahr! 52x kürten wir den Soundtrack der Woche in 2018.

Unabhängig ist keine Musik

Eine Indie Playlist.

Irgendwo bei Flensburg

Aufs Land oder ans Meer.

L’amour toujours

C’est la première fois depuis bien longtemps que je me sens prêt à sauter vers l’inconnu. Et peu importe si je fonce droit dans un mur: je veux t’aimer.

Danach.Morgen

Blinzeln. In der Etage über mir fällt etwas zu Boden. Die Sonne knallt erbarmungslos durch die Jalousie durch, dabei ist es eigentlich grau draußen. Zeit für Musik.