NICK WATERHOUSE - I FEEL AN URGE COMING ON

Soundtrack der Woche #179

Oh hallo Gentleman. Da will man anfangen zu tanzen, auch wenn die entsprechenden Moves vom RocknRoll fehlen…

Nick Waterhouse ist mit verschwitzten Live-Auftritten und Songs zwischen R’n’B, Soul und Garage bekannt geworden. Ein grauenhafter Dancepop-Remix seines Songs “Katchi” hat es sogar in die deutschen Charts geschafft. Auf seinem vierten Album gibt’s zwar keine Dance-Beats, dafür aber einen analogen Nick Waterhouse in Bestform.

Bekannt für seine Vintage-inspirierte Pop- und R&B-Ästhetik ist Waterhouse ein Songwriter, Sänger und Gitarrist, dessen Musik an die Sounds der 1950er und frühen 60er Jahre erinnert und gleichzeitig ein modernes Maß an Energie und Coolness besitzt. Er ist ein Vorkämpfer für analoge Aufnahmetechniken.

Man sieht es ihm an, er ist Perfektionist und geschickter Arrangeur: schneidende Bläser, ein druckvolles Schlagzeug, flirrende Vibraphontupfer im Hintergrund – alles sitzt punktgenau, wirkt aber nie angestrengt. Und Waterhouse weiß auch, wann weniger mehr ist, wie bei dem wunderbar zärtlichen Thought & Act.

Darüber hinaus – Anspieltipp: Black Glass, Undedicated, Song for Winners

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Zeichen verfügbar

SdW Playlist

Autor

Felix

Gründer | Bayreuth

Facebook

Facebook

Hype Maschine

Spotify

Instagram

Playlisten von uns

L’amour toujours

C’est la première fois depuis bien longtemps que je me sens prêt à sauter vers l’inconnu. Et peu importe si je fonce droit dans un mur: je veux t’aimer.

MS Dockville

Das MS Dockville mit einem Booking – bunt und extrem newcomeraffin. Hier gibt’s ein wenig von 2014, 2016 und 2017 durcheinander.

Wulle

Spinnen wir nun diese herrlich sinnbefreiten Assoziationen weiter und sammeln Musik zum Biertrinken. Diesem ehrlichen und bodenständigen Getränk.

Le Pas Saint Angel

Le Pas Saint Angel. Genug Musik für einen Abend mit Freunden, alleine am Schreibtisch, zu zweit auf der Couch, zu dritt am Herd oder zu viert auf dem Tisch tanzend.

Gammeln

Wenn der Weg zum Kühlschrank zu weit ist. Wenn du einfach im Bett liegen bleibst. Wenn du einen Tag etwas ganz und gar nutzloses tust. Musik zum Gammeln…