SdW #176 Agar Agar – Prettiest Virgin

SdW #176 Agar Agar – Prettiest Virgin

AGAR AGAR - PRETTIEST VIRGIN

Soundtrack der Woche #176

Ja, lang lang ist es her. Wir sind aber zurück aus unserer kleinen Sommerpause und melden uns mit sommerlichen SdWs zurück.

 Agar Agar sind, Armand und Clara, ein

Synth-Pop Duo

und nicht, wie man vermuten könnte ein vegetarischer Gelatineersatz für himmlisches Pannacotta. Sie haben sich auf der Pariser Kunstschule Beaux-Arts kennengelernt.

Die seidige und allesdurchdringende Stimme von Clara passt perfekt zu Sound der Drum Synthesizer.

Auf Cracki Records, einem Pariser Kollektiv und Label erschienen sie 2018 mit ihrem Debütalbum The Dog and the Future. Nach ihrem ultmativen Hit Prettiest Virgin, veröffentlichen sie damit ein mutiges experimentelles und futuristisches Album.

Weitere Anspielstation: Fangs Out

 

Come on dance with me
Come on, come on dance with me
Give me a wink if you want me to faint
And I know you want me
Give me a wink if you want me to faint
Come on dance with me, come on dance with me
Give me a wink if you want me to faint
And I know you want me
Give me a wink if you want me to faint

ΛɢΛŔ ΛɢΛŔ

SdW Playlist

Autor

Felix

Gründer | Bayreuth

Facebook

Facebook

Hype Maschine

Spotify

Instagram

Playlisten von uns

Daguet de Berticot Merlot

Auch dieser Tropfen hat es in sich: Daguet de Berticot Merlot. Über 3 Stunden feinste Unterhaltung: Rejje Snow meets Marvin Gaye, Everything is Recorded meets Curtis Harding, Khruangbin meets Eminem. Außerdem an Bord: Daft Punk, The The, Depeche Mode, Cosmo Pyke und Balthazar.

Novembrrr Musik

November, das ist dein Soundtrack. 25 Tracks, um dich auszuhalten.

Danach.Morgen

Blinzeln. In der Etage über mir fällt etwas zu Boden. Die Sonne knallt erbarmungslos durch die Jalousie durch, dabei ist es eigentlich grau draußen. Zeit für Musik.

Wie eine Insel

Und die Welt jenseits dieser Bettkante wird obsolet.

SdW Playlist

Hier sind sie alle versammelt. Woche für Woche stößt ein neuer SdW dazu. Wir sind überzeugt, so entsteht ein wilder höhrenswerter Mix.

SdW #121 Peggy Gou – It Makes You Forget (Itgehane)

SdW #121 Peggy Gou – It Makes You Forget (Itgehane)

PEGGY GOU - IT MAKES YOU FORGET

<iframe width="100%" height="300" scrolling="no" frameborder="no" allow="autoplay" src="https://w.soundcloud.com/player/?url=https%3A//api.soundcloud.com/tracks/387842996&color=%23171314&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&show_teaser=true&visual=true"></iframe>
<iframe src="https://open.spotify.com/embed/track/6GRos6Klc30XItsQtGUcak" width="300" height="380" frameborder="0" allowtransparency="true" allow="encrypted-media"></iframe>
Soundtrack der Woche #121

Peggy Gou hat unser Herz, unseren Geist und unsere Schuhe auf dem Dancefloor erobert.

Meiner Meinung nach sollte dies der Soundtrack des Sommers werden! Die koreanische DJane Peggy Gou lebt und wirkt in Berlin. Ihr Sound bewegt sich aber irgendwo zwischen London, Detroit und Berlin. It Makes Me Feel ist frischer Acidhouse mit Seele und Retrotouch (1990 House). Eignet sich gleichermaßen zum Tanzen wie zum Abhängen. In diesem Sinne, ein sonniges und fröhliches Wochenende!

 

 

 

SdW Playlist

Autor

Felix

Gründer | Paris

Facebook

Facebook

Hype Maschine

Spotify

Instagram

Playlisten von uns

The Indie Way of Dancing

Neben Hipster ist Indie das wohl am wenigsten definierte Wort der Generation Y, gleichzeitig soll es tragende Kraft jenes Konstruktes sein. Es fehlt ein wenig an Kontur.

Zu mir oder zu dir?

Woohoo! Glücksgriff. Ihr wollt es also wissen. Sex ist spannend, macht glücklich, ist komisch, geil, hautnah, haut uns um. Wir fühlen uns gut. Hält dir und euch die nächsten Minuten oder Stunden (respekt) die Stellung am Soundsystem. Let the magic happen.

Hangout

Was man in vier Stunden und fünfunddreißig Minuten alles schaffen könnte und was man alles sein lassen könnte! Der Gedanke allein ist großartig, denke ich und lasse mich ins Gras sinken. Es kitzelt ein bisschen zu sehr für vier Stunden, aber für ne halbe Stunde Sonnetanken ist mein Platz im Park perfekt geeignet. Die Orangina dazu beamt mich direkt nach Südfrankreich. Cheers!

Draußen ziehen Wälder vorbei

Bis wir vergessen [wer, wo, was, wie] wir gerade sind.

Danach.Morgen

Blinzeln. In der Etage über mir fällt etwas zu Boden. Die Sonne knallt erbarmungslos durch die Jalousie durch, dabei ist es eigentlich grau draußen. Zeit für Musik.