AKWUAR - FAMILLE DE VOYAGEURS

<iframe style="border: 0; width: 100%; height: 120px;" src="https://bandcamp.com/EmbeddedPlayer/album=551902697/size=large/bgcol=ffffff/linkcol=0687f5/tracklist=false/artwork=small/track=1671156790/transparent=true/" seamless><a href="http://akwuar.bandcamp.com/album/akwuar-ep">AKWUAR EP by AKWUAR</a></iframe><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --><iframe width="100%" height="166" scrolling="no" frameborder="no" allow="autoplay" src="https://w.soundcloud.com/player/?url=https%3A//api.soundcloud.com/tracks/357908702&color=%23ac949c&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&show_teaser=true"></iframe>
<iframe src="https://open.spotify.com/embed/track/4PgDOHLvRictDj4QEqMdOo" width="300" height="380" frameborder="0" allowtransparency="true" allow="encrypted-media"></iframe>
Soundtrack der Woche #138

Sind wir nicht alle eine Familie Reisender?

AKWUAR ging gerade nach seiner Entstehung mit der Band WOMAN auf Deutschland Tour und spielt direkt im ersten Jahr auf dem Melt Festival und dem c/o Pop Festival bevor es dann im Herbst queer durch Kanada geht.

Weiterer Anspieltipp: Do You Deserve My Mind

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 Zeichen verfügbar

SdW Playlist

Autor

Felix

Gründer | Paris

Facebook

Facebook

Hype Maschine

Spotify

Instagram

Playlisten von uns

Melt! Festival ’16

Das Melt! Festival ist eine feine Sache. Wir lieben das Melt! für sein Booking, das Camping direkt am See und das fantastische Publikum. Das Lineup besteht aus stets einigen alten Bekannten und einem bunten Strauß an neuen Gesichtern.

Unabhängig ist keine Musik

Eine Indie Playlist.

SolSolSoleil

LED GO Soleil.

Danach.Morgen

Blinzeln. In der Etage über mir fällt etwas zu Boden. Die Sonne knallt erbarmungslos durch die Jalousie durch, dabei ist es eigentlich grau draußen. Zeit für Musik.

L’amour toujours

C’est la première fois depuis bien longtemps que je me sens prêt à sauter vers l’inconnu. Et peu importe si je fonce droit dans un mur: je veux t’aimer.