DASTE - SOBER

Soundtrack der Woche #156

a straight up cruiser

Wir wissen fast nichts, so viel scheint sicher. Aber mit dem Internet lässt sich das  vielleicht ein wenig ändern. Zumindest was daste anbelangtunseren Soundtrack der Woche.

Was festzustellen ist:

i) Golden Coast Boys dürfen sehr coole Frisuren tragen und sehr heiße Musik machen;

ii) Callum MacDonald hat eine geile FUNK Playlist auf Spotify mit dem spaßigen Untertitel play that funk music white boy;

iii) CMD hört ziemlich gute Musik (laut seinen Playlisten);

iv) Klingt ein bisschen wie Toro y Moi oder early King Krule, beide hier schon SdW gewesen;

v) Hat Potential zum hippen  lo-fi/chillwave Act;

vi) Ihr könnt ihnen mailen: thatdasteband@gmail.com;

vii) Auch Song 2 von 2 ist hörenswert: Thinkin’Of, dessen laissez-faire Lyrics von verpassten Anrufen und emotionaler Prokrastination handelt.

 So jetzt viel Vergnügen.

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Zeichen verfügbar

SdW Playlist

Autor

Felix

Gründer | BT

Facebook

Facebook

Hype Maschine

Spotify

Instagram

Playlisten von uns

Draußen ziehen Wälder vorbei

Bis wir vergessen [wer, wo, was, wie] wir gerade sind.

Daguet de Berticot Merlot

Auch dieser Tropfen hat es in sich: Daguet de Berticot Merlot. Über 3 Stunden feinste Unterhaltung: Rejje Snow meets Marvin Gaye, Everything is Recorded meets Curtis Harding, Khruangbin meets Eminem. Außerdem an Bord: Daft Punk, The The, Depeche Mode, Cosmo Pyke und Balthazar.

Unabhängig ist keine Musik

Eine Indie Playlist.

good,,,,hip,,,hop

No worries. Schließen Sie dieses Abo ab, es wird gut. Kein Risiko. Volle Kontrolle. Herrlich. Keine Lauchmusik.

MS Dockville

Das MS Dockville mit einem Booking – bunt und extrem newcomeraffin. Hier gibt’s ein wenig von 2014, 2016 und 2017 durcheinander.