MEN I TRUST - TAILWHIP

Soundtrack der Woche #171

Wow. Verträumt und Tanzbar.

// Tailwhip //

~ We’ll be all right
Stay here some time ~

Men I Trust machen warmen, hauchzarten Indie-Pop allerfeinster Qualität. Niedlich scheint diese Musik, die wie eine Sommernacht durch den Sepia-Filter glänzt. Aber nehmt euch in Acht, die Texte haben es dennoch in sich, wie Say You Can Hear zeigt, ein Stück, das sich schön mit dem Thema Narzissmus beschäftigt.

Nun werfen sie schon seit Jahren mit tollen Singles um sich und es bahnt sich bald ihr nächstes Album an. Wir sind gespannt!

Weitere Anspielstationen: Show Me How (seductive), I Hope to Be Around (melancholy), Morse Code (tooslowtodisco)

 

1 Kommentar

  1. Sal the Musician

    What a cool video! Loads of nostalgia in that from them.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Zeichen verfügbar

SdW Playlist

Autor

Felix

Gründer | Bayreuth

Facebook

Facebook

Hype Maschine

Spotify

Instagram

Playlisten von uns

Gammeln

Wenn der Weg zum Kühlschrank zu weit ist. Wenn du einfach im Bett liegen bleibst. Wenn du einen Tag etwas ganz und gar nutzloses tust. Musik zum Gammeln…

Draußen ziehen Wälder vorbei

Bis wir vergessen [wer, wo, was, wie] wir gerade sind.

Fokus.Elektronica

Fokussieren. Belichtungsmesser. Ausatmen. Klick. Ein gutes Foto braucht den Fokus. Und überhaupt der Fokus lenkt die Aufmerksamkeit. Wir brauchen Fokus und da hilft uns manchmal entsprechende Musik.

Daguet de Berticot Merlot

Auch dieser Tropfen hat es in sich: Daguet de Berticot Merlot. Über 3 Stunden feinste Unterhaltung: Rejje Snow meets Marvin Gaye, Everything is Recorded meets Curtis Harding, Khruangbin meets Eminem. Außerdem an Bord: Daft Punk, The The, Depeche Mode, Cosmo Pyke und Balthazar.

Hangout

Was man in vier Stunden und fünfunddreißig Minuten alles schaffen könnte und was man alles sein lassen könnte! Der Gedanke allein ist großartig, denke ich und lasse mich ins Gras sinken. Es kitzelt ein bisschen zu sehr für vier Stunden, aber für ne halbe Stunde Sonnetanken ist mein Platz im Park perfekt geeignet. Die Orangina dazu beamt mich direkt nach Südfrankreich. Cheers!