CYMANDE - BROTHERS ON THE SLIDE

Soundtrack der Woche #177

Obwohl die britische Band Cymande Anfang der 70er Jahre während ihrer ursprünglichen Laufbahn unterschätzt und kläglich übersehen wurde, war sie eine der ersten, die afrikanische Reime mit Rock, Funk, Reggae und Soul verschmolz. Die Band Cymande kreierte einen subtilen, aber kräftigen Sound, voll von Groove, der sowohl cool als auch geistreich ist – Musik, die zum Tanzen oder zu lebhaften Gesprächen anregen konnte.

Nach einer fast vier Jahrzehnte dauernden Pause, in der ihre Aufnahmen reichlich von Rapper und DJs gesampelt wurden, gründete sich die Band 2014 neu.

Weiter Anspielstationen: Dove, One More

Brothers on the slide
What you gonna hide
Reckon your folks late
It’s a shame but int no game
We know which way you goin‘
We know which way you goin‘

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Zeichen verfügbar

SdW Playlist

Autor

Felix

Gründer | Bayreuth

Facebook

Facebook

Hype Maschine

Spotify

Instagram

Playlisten von uns

MS Dockville

Das MS Dockville mit einem Booking – bunt und extrem newcomeraffin. Hier gibt’s ein wenig von 2014, 2016 und 2017 durcheinander.

good,,,,hip,,,hop

No worries. Schließen Sie dieses Abo ab, es wird gut. Kein Risiko. Volle Kontrolle. Herrlich. Keine Lauchmusik.

Hangout

Was man in vier Stunden und fünfunddreißig Minuten alles schaffen könnte und was man alles sein lassen könnte! Der Gedanke allein ist großartig, denke ich und lasse mich ins Gras sinken. Es kitzelt ein bisschen zu sehr für vier Stunden, aber für ne halbe Stunde Sonnetanken ist mein Platz im Park perfekt geeignet. Die Orangina dazu beamt mich direkt nach Südfrankreich. Cheers!

Jahresrückblick SdWs 2018

Was für ein Jahr! 52x kürten wir den Soundtrack der Woche in 2018.

Daguet de Berticot Merlot

Auch dieser Tropfen hat es in sich: Daguet de Berticot Merlot. Über 3 Stunden feinste Unterhaltung: Rejje Snow meets Marvin Gaye, Everything is Recorded meets Curtis Harding, Khruangbin meets Eminem. Außerdem an Bord: Daft Punk, The The, Depeche Mode, Cosmo Pyke und Balthazar.