Bonjour. Schauen Sie sich um! Nur zu. Entspannen Sie dort, wo Gegensätze schöne Beobachtungen treffen. Wir spielen hier Ping Pong mit Ideen und Musik. Endlich ergibt alles keinen Sinn. Viel Vergnügen!

SdW#144 The Gas Lamp Killer – Nissim

Es gibt Musik, die in mir Assoziationen hervorruft die sich mir nur schwer erklären. Und doch gibt es wenig Schöneres als wenn Musik einen so verzaubern kann.

SdW #133 Chrome Sparks – Marijuana

SdW #133 Chrome Sparks – Marijuana

So langsam kommt der Winter, meint man. Aber nicht auf den Trauminseln. Vor wenigen Wochen noch erschüttert, ist hier ist jeden Tag top Wetter für Surfer, Expats, Digitale Nomaden, Aussteiger, Urlauber, Sinnsuchende und Austauschstudenten…

SdW #130 Cutty Gold – What I Did

SdW #130 Cutty Gold – What I Did

Menschen drängen sich durch den dunklen Garten. Der Schatten der Nacht legt sich über das kleine gutbürgerliche Haus. Der Rasen im Vorgarten liegt verräterisch still, lange nicht gemäht unter der Last der Fahrräder. Schallschwaden wabern über das Dach …

SdW #126 James Blake – I Need a Forest Fire

SdW #126 James Blake – I Need a Forest Fire

Der britische Kulturtheoretiker Mark Fisher schrieb vor einigen Jahren über Blake, dass seine Musik einem Gespenst gleiche, das im Verlaufe seiner Platten immer mehr Form annähme. Das ist eine schöne und sicher auch passende Metapher für das was Blake macht.

Hier gibt es Musik und Text, kuratiert oder produziert von jungen Menschen aus ganz Deutschland. Wir verstehen uns als Journal und Ideenlabor mit Gestaltungsdrang. Mehr

SolSolSoleil

Let’s go Soleil.

Hangout

Was man in vier Stunden und fünfunddreißig Minuten alles schaffen könnte und was man alles sein lassen könnte! Der Gedanke allein ist großartig, denke ich und lasse mich ins Gras sinken. Es kitzelt ein bisschen zu sehr für vier Stunden, aber für ne halbe Stunde Sonnetanken ist mein Platz im Park perfekt geeignet. Die Orangina dazu beamt mich direkt nach Südfrankreich. Cheers!

Wulle

Spinnen wir nun diese herrlich sinnbefreiten Assoziationen weiter und sammeln Musik zum Biertrinken. Diesem ehrlichen und bodenständigen Getränk.

BummBummAhh

Ahh. Elektronisch. Entschleunigend. Subtil mitreißend. BumBum aus dem Hinterzimmer. Manchmal rauschend, dann wieder berauschend....

Chateau Tour de Montrabech

Ce Corbiéres à la robe rouge intense révèle des arômes de fruits rouges mûrs agrémentés de délicates notes épicées.

SHARE A LITTLE LOVE.

Facebook

KOLLEKTIV INDIVIDUALISMUS